Akzentfreies Englisch Sprechen F R Einen Kredit

Proteste gegen depression und angst

Der Strom der Basis ist vergeblich und sogar schädlich. Es wäre wünschenswert, dass er möglichst wenig ist. Gewöhnlich bildet die Prozente des Stromes des Emitters, d.h. und, also ist es der Strom des Kollektors weniger Stromes des Emitters nur unbedeutend. D.h. man kann halten. Gerade damit der Strom möglichst wenig war, die Basis machen sehr fein und verringern in ihr die Konzentration der Beimischungen, die die Konzentration der Löcher bestimmt. Dann wird die kleinere Zahl in der Basis mit den Löchern.

Bei der bedeutenden Steigerung der Anstrengung, der Strom wächst heftig und es geschieht der elektrische Durchschlag. Es ist nötig zu bemerken, dass es wenn, nicht allzu wenig ist, beim Abhang der Kette der Basis manchmal im Transistor kann die schnelle Lawinevergrößerung des Stromes, die zu den Überhitzungen und dem Ausgängen des Transistors außer Betrieb bringt beobachtet werden (wenn in der Kette des Kollektors gibt es kein Resistor, das das Anwachsen den Strom beschränkt. In diesem Fall geschieht der folgende Prozess: der Teil der Anstrengung, der auf den Übergang gilt, vergrössert den Strom, und der ihm gleiche Strom, auf den Kollektorübergang handelt mehr Träger, sein Widerstand und die Anstrengung darauf verringern sich und auf Kosten davon wächst die Anstrengung auf den Übergang, was zu noch der Vergrößerung des Stromes, usw. bringt Damit es seiner nicht geschehen ist, im Betriebszustand der Transistoren wird es die Kette der Basis verboten, wenn eine Ernährung der Kette des Kollektors nicht ausgeschaltet ist. Man muss auch eine Ernährung der Kette der Basis, und später die Ketten des Kollektors, aber nicht im Gegenteil aufnehmen.

Der bedeutende Strom klärt sich damit, dass einiger kleiner Teil der Anstrengung zu dem Übergang als gerade verwandt ist. Infolge seiner wächst der Strom des Emitters, und er ist in diesem Fall und ein durchgehender Strom.

Bei der Vergrößerung der Injektion der Träger aus dem Emitter in die Basis geschieht der nicht Hauptladungsträger in der Basis. D.h. die Vergrößerung der Konzentration und der Ladung dieser Träger. Im Gegenteil, bei der Verkleinerung der Injektion geschieht die Verkleinerung der Konzentration und der summarischen Ladung der nicht Hauptträger in ihr. Diesen Prozess nennen der Ladungsträger in der Basis.

Die woltampernaja Charakteristik des Übergangs stellt die Charakteristik der Halbleiterdiode beim geraden Strom dar. Und ist die Charakteristik des Kollektorübergangs der Charakteristik der Diode beim Rückstrom ähnlich.

Das Prinzip der Arbeit des Transistors besteht darin, dass die gerade Anstrengung des Übergangs, d.h. des Grundstücks die Basis-Emitter (), den Strom des Kollektors wesentlich beeinflusst: je grösser ist diese Anstrengung, desto die Ströme des Emitters und des Kollektors mehr. Dabei ist es die Veränderungen des Stromes des Kollektors weniger Veränderungen des Stromes des Emitters nur unbedeutend. So verwaltet die Anstrengung, d.h. eingangs-, den Strom des Kollektors. Die Verstärkung der elektrischen Schwingungen mit des Transistors ist gerade auf dieser Erscheinung gegründet.

Es ist nötig zu bemerken, dass man den Emitter und den Kollektor von den Stellen (dem sogenannten inversen Regime) tauschen kann. Aber in den Transistoren in der Regel wird der Kollektorübergang mit wesentlich von der Fläche, als, da die Macht, die im Kollektorübergang zerstreut wird, viel, als zerstreut in. Deshalb wenn den Emitter als Kollektor zu verwenden, so wird der Transistor arbeiten, aber es kann man nur bei wesentlich der kleineren Macht verwenden, was unzweckmässig ist. Wenn die Flächen der Übergänge identisch gemacht sind (die Transistoren nennen in diesem Fall), so kann jedes der äussersten Gebiete mit dem identischen Erfolg als Emitter oder der Kollektor arbeiten.

Bei der Erhöhung der Anstrengung auf dem Kollektorübergang darin geschieht die Lawinenvermehrung der Ladungsträger, die hauptsächlich der Stoss- Ionisierung ist. Diese Erscheinung und tunnel-, den Effekt können den elektrischen Durchschlag herbeirufen, der beim Anwachsen des Stromes in thermisch des Übergangs übergehen kann.