Die F Nf Kernelemente F R Autoren 1

Bücher mit diesem tipp

Die Produktionen des Fleisches fällt für den April, den Mai, dann seine langsame Erhöhung bis zum August, den heftigen Aufstieg in ßÑ¡ÔníÓÑ, den Oktober und wieder der Rückgang im Dezember, dem Januar. Wenn in die Basen für das Abzählen, nicht das Zentrum des Kreises zu nehmen, und den Kreis, so heißen ñ¿áúÓáÙ.

Das letzte Element des Zeitplans - die Explikation. Jeder Zeitplan soll die verbale Beschreibung seines Inhalts haben. Es in sich der Titel des Zeitplans, der in der kurzen Form seinen Inhalt übergibt; die Unterschriften entlang den großzügigen Skalen und der Erklärung zu den abgesonderten Teilen des Zeitplans.

Die Grundtonkartogramme werden für der mittleren oder relativen Kennziffern, punkt- - für räumlich (quantitativ) der Kennziffern (die Bevölkerungszahl, den Bestand des Viehes usw.) in der Regel verwendet.

Man muss die Logarithmen der Ausgangszahlen finden, «Óñ¿¡áÔÒ aufzeichnen und, sie in etwas gleichen Teile teilen. Dann ¡á¡ÑßÔ¿ auf die Ordinate (oder die ihr gleiche Parallele) die Abschnitte, absolut dieser Logarithmen. Weiter die entsprechenden Logarithmen der Zahlen und ihrer, zum Beispiel, (0,000 aufzuzeichnen; 0,3010; 0,4771; 0,6021;...; 1,000, was 1, 2, 3, 4 gibt..., die Bekommenen Antilogarithmen geben die Art der gesuchten Skala auf der Ordinate endgültig.

Das Kartogramm grundton- - die Art des Kartogramms, auf dem verschiedener Dichte oder der Färbung einer bestimmten Stufe ¡áßÙÚÑ¡¡«ßÔ¿ die Intensität irgendwelcher Kennziffer innerhalb der territorialen Einheit vorführen.

Bei der Konstruktion der graphischen Darstellung ist nötig es die Reihe der Forderungen zu beachten. Vor allem der Zeitplan soll genug anschaulich sein, da der ganze Sinn der graphischen Darstellung wie ÑÔ«ñá der Analyse darin und, um besteht die Kennziffern anschaulich darzustellen. Außerdem soll der Zeitplan, verständlich und klar sein. Für die Ausführung der Forderungen soll jeder Zeitplan die Reihe der Wespen-kownych der Elemente aufnehmen: die graphische Weise; das Feld des Zeitplans;

Die Abarten der Diagramme bilden so band- oder die Diagramme. Ihren Unterschied ß«ßÔ«¿Ô darin, dass die großzügige Skala nach der Horizontale oben oder unten gelegen ist und bestimmt sie die Größe der Streifen nach der Länge.

Die statistischen Karten stellen die Art der graphischen Darstellungen der statistischen Daten auf schematisch úÑ«úÓáõ¿ der Karte, charakterisierend das Niveau oder die Stufe Óá߻ӫ¡¿n dieser oder jener Erscheinung auf einem bestimmten Territorium dar.

Bei der Konstruktion der Diagramme muss man das System der rechteckigen Koordinaten aufzeichnen, in dem sich befinden. Auf der horizontalen Achse befinden sich die Gründungen der kleinen Pfähle, die Größe der Gründung klärt sich beliebig, aber identisch für alle.

Die Ausdruckskraft, die Verständlichkeit, den Lakonismus,, der graphischen Darstellungen haben sie in der Forschungsarbeit und in den internationalen Vergleichen und den Gegenüberstellungen sozial-ökonomisch gemacht.